Skip to content

[Rezension] Vanessa Diffenbaugh: Die verborgene Sprache der Blumen

März 13, 2011

Infos zum Buch
Autor: Vanessa Diffenbaugh (Übersetzung von Karin Dufner)
Titel: Die verborgene Sprache der Blumen (Originaltitel: The Language of Flowers)
Seiten: 416
ISBN: 978-3426199046
Preis: 19,99€ (HC)
Erschienen: März 2011 bei Droemer

Das Buch erzählt die Geschichte von Victoria, ein Mädchen, das in Heimen groß wird. Victoria war schon bei vielen Pflegefamilien, doch bei keiner hat sie eine Familie gefunden. Ihre letzte Chance ist Elizabeth, eine Weingutbesitzerin. Es scheint alles gut zu gehen und Victoria könnte nun endlich eine richtige Familie haben…
Mit 18 zieht Victoria in eine Wohnung mit anderen jungen Erwachsenen, doch sie fliegt raus, da sie sich nicht an die Regeln hält. Von da an lebt sie auf der Straße, bis sie auf Renata trifft. Renata hat einen Blumenladen und Blumen sind die große Leidenschaft von Victoria.

Als ich nur den Klappentext gelesen habe, hatte ich noch Befürchtungen, dass mir das Buch vielleicht nicht gefällt und ich es langweilig finden würde. Aber diese Befürchtungen haben sich absolut nicht bestätigt! Es ist ein sehr bewegendes Buch und hat mich vollkommen in seinen Bann gezogen. Eigentlich lese ich recht schnell, aber bei diesem Buch habe ich mir Zeit gelassen, weil die Sprache so wundervoll war.

Mir war Victoria einerseits sympathisch und andererseits konnte ich ihre Handlungen meist nicht verstehen oder nachvollziehen. Sie ist ein so eigenwilliger Charakter.
Der Erzählstil von Vanessa Diffenbaugh ist spannend, denn es gibt nach jedem Kapitel einen Sprung von der Gegenwart in die Vergangenheit. Durch diese Zeitsprünge ist mir die Person Victoria näher gekommen und ich habe ein bisschen besser nachvollziehen können, warum sie so handelt. Auch wenn ich es meist trotzdem nicht verstehen konnte. Aber ich mochte ihre Willensstärke und ihre Durchsetzungsfähigkeit. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann zieht sie es auch durch. Das ist bewundernswert. Dass sie Blumen so sehr liebt und sich durch sie ausdrückt, fand ich sehr interessant.
Es war außerdem schön, etwas über Blumen zu lernen. Bisher habe ich mir über eine mögliche Bedeutung keine Gedanken gemacht, aber jetzt werde ich wohl jeden Blumenstrauß mit anderen Augen sehen 😉 Ich fand auch sehr angenehm, dass man die Bedeutungen der Blumen nicht dauernd nur vorgekaut bekommt, sondern dass sie in die Geschichte integriert sind.

Das Buch ist wirklich wundervoll und hat mich absolut in seinen Bann gezogen. Es ist ein Buch über Beziehung, Freundschaft und das Leben an sich.

really liked itreally liked it

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: