Skip to content

[Lesemarathon] Der Weltbuchtag für mich

April 23, 2011

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Welttag des Buches!

Ich habe eigentlich gerade noch geschlafen, bin aber um kurz vor 5 von ganz allein aufgewacht und sehe das deshalb als meinen persönlichen Start in den Lesemarathon. Ich starte mit dem Buch Dampfnudelblues von Rita Falk auf Seite 78, wie ich im letzten Eintrag angekündigt hab. Los geht’s 🙂

06:09 Uhr
Meine erste Lesemarathon-Stunde ist um und ich habe 59 Seite von Dampfnudelblues gelesen. Und das, obwohl ich nur etwas mehr als eine halbe Stunde wirklich gelesen habe. Das Buch ist super und liest sich so schnell und leicht! Ich will auch gleich weiterlesen und wissen, wie es wohl ausgeht. Aber noch habe ich 119 Seiten vor mir.

13:42 Uhr
Ok, Dampfnudelblues ist noch nicht ganz geschafft, ich habe heute Nacht noch weitergelesen, dann bin ich aber gegen halb 8 doch wieder eingeschlummert. Und ab 9 wurde ich geweckt und hab den ganzen Vormittag den Gartenzaun gestrichen. Jetzt ist der aber fertig und ich leg mich mit meinem Buch in die Sonne 🙂

14:53 Uhr
Und fertig mit Buch 1 im Rahmen des Lesemarathons zum Welttag des Buches 2011! Das Buch hat mir fast sogar noch besser gefallen als der erste Teil Winterkartoffelknödel.
Jetzt werde ich vermutlich mit dem dritten Thursday-Next-Roman Im Brunnen der Manuskripte von Jasper Fforde weitermachen und auch weiter die Sonne genießen. Was für ein toller Tag zum Lesen heute!

18:01 Uhr
So, neue Zwangspause eingelegt (Auto…), aber jetzt wird wieder gelesen. Später sind zwar nochmal ein paar Stunden verplant, aber ich hoffe, dass ich trotzdem noch einige Stunden zum Lesen komme.

22:49 Uhr
Und nochmal eine längere Pause. Mit dem Thursday-Next-Buch komme ich nicht so recht voran. Aber es gefällt mir supergut 🙂 Eigentlich lese ich recht schnell, aber bei den Büchern von Jasper Fforde bin ich irgendwie langsamer.
Jetzt werde ich den restlichen Welttag des Buches 2011 noch lesend im Bett verbringen und wünsche allen einen tollen Abend!

Ostersonntag
Ja, also ich habe die letzte Stunde des Lesemarathons am Weltbuchtag noch lesend verbracht, aber mehr als insgesamt knapp 100 Seiten von Im Brunnen der Manuskripte ist es nicht mehr geworden…
Mein Fazit folgt dann heute noch.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: