Skip to content

[Rückblick] Februar 2012

März 1, 2012

Der zweite Monat ist schon rum und es ist schon fast Frühling! Wahnsinn, wie warm das schon ist… Aber jetzt erst mal zum Monatsrückblick.

Lesestatistik & Neuzugänge

Gelesene Bücher:
1. Dora Heldt: Unzertrennlich (BC) (304 Seiten) liked it
2. Mariam Al-Saadi: Mariam und das Glück (120 Seiten) it was ok

Neu hinzugekommen:
1. Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah

SuB (Monatsanfang|-Ende): 236|235, Seiten: 424

Aktionen

Es gab in diesem Monat zwei Aktionen. Zum einen das Valentinstags-Lesen von Laura und zum anderen die Aktion 7 Days – 7 Books. Ehrlich gesagt habe ich bei beiden nicht wirklich gut abgeschnitten. Beim Valentinstags-Lesen habe ich nur 70 Seiten gelesen (und hatte das Buch bisher noch nicht einmal wieder in der Hand) und bei 7 Days – 7 Books habe ich nur 2 Bücher geschafft.

Challenge Fortschritt

  • Sub Abbau – Extrem: Nur Februar-Erscheinungen sind erlaubt ✔

Juhu, ein Erfolg in diesem Monat 🙂 Ich habe zwar ein Buch gekauft, welches nicht im Februar erschienen ist, allerdings hatte ich aus dem Januar noch einen Joker und deshalb war der Kauf erlaubt! Und mein SuB ist insgesamt immerhin um 1 Buch gesunken.

  • Projekt 52 ✔

05. I love…
06. Tagträumer
07. Typisch Mann/Frau
08. Verschlungen
09. Titelfoto

Noch ein Erfolg 🙂 Ich habe es wirklich bisher geschafft, alle Themen von Sari für Projekt 52 zu bearbeiten. Hoffentlich läuft diese Challenge auch weiterhin so gut für mich, sie macht mir auf jeden Fall total viel Spaß!

Fazit

Leseerfolge konnte ich in diesem Monat nun wirklich keine machen, aber der Monat war zumindest kein Totalausfall. Bei den beiden Challenges war ich erfolgreich, auch wenn die Aktionen und allgemein der SuB Abbau nicht so gut liefen.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. März 2, 2012 08:22

    Der März wird bestimmt wieder besser und zumindest ist der SuB gesunken.
    „Extrem laut und unglaublich nah“ ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher, es ist so toll, schön, bewegend, traurig. Schön, dass du es dir gekauft hast. 🙂
    Was machen Allan und Sonja bei dir?

    Liebe Grüße

    Kaja
    (P.S Gerade bin ich mal wieder in Bayern.^^)

    • März 2, 2012 10:35

      Ja, ich hatte es schon sooooo oft in der Hand in einer Buchhandlung, aber irgendwie hab ich es einfach nie mitgenommen. Aber weil ich gern den Film sehen will, vorher aber das Buch lesen möchte, musste ich es jetzt einfach kaufen 😉 Ich kann ja gar nichts dafür!

      Allan und Sonja sind superbeste Freunde, aber gerade sitze ich mit Amanda und Allan in der Botschaft in Paris. Bin also ein paar Seiten weiter. In den letzten Wochen habe ich kaum was gelesen und wenn, dann höchstens ein paar Seiten. Aber jetzt habe ich alle Hausarbeiten abgegeben, die Ferien haben auch für mich begonnen und ich freue mich schon auf den letzten Teil des Buches!

      • März 2, 2012 13:32

        Es hat sich auf jeden Fall gelohnt das Buch zu kaufen. Ist ein absolutes <3-Buch! Kannst dann ja mal berichten, wie dir das Buch und auch der Film gefallen haben. Den werde ich mir wohl irgendwann mal auf DVD anschauen.

        In Paris war mein Fremdschämfaktor extrem hoch. 😀 Die beiden sind das wohl coolste Literaturpaar jemals, oder?
        Na das klingt doch gut. Bist du mit denen zufrieden? Ich glaube bei mir fängt der Stress erst an. Hab jetzt einen Abgabetermin für meine BA und momentan bin ich total planlos. :/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: