Skip to content

[Rückblick] Mai 2012

Juni 3, 2012

Alles neu macht der Mai. So lautet ein Sprichwort. Bei mir hat der Blog wohl eher Pause gemacht als alles neu… naja. Ich hoffe mal, dass auch der Juni alles neu macht und starte ganz optimistisch in einen neuen Monat 🙂

Lesestatistik & Neuzugänge

Gelesene Bücher:

1. Dieter Hermann Schmitz: Die spinnen, die Finnen (368 Seiten) really liked it
2. Jonathan Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah (477 Seiten) really liked it
3. Cody McFadyen: Ausgelöscht (459 Seiten) really liked it

Neu hinzugekommen:

1. Dieter Hermann Schmitz: Die spinnen, die Finnen schon gelesen
2. Jesse Andrews: Me and Earl and the Dying Girl

SuB (Monatsanfang|-Ende): 229|228, Seiten: 1264

Aktion

Eigentlich hatte ich viel vor im Mai. Ich habe immerhin an der Leserunde zu Die spinnen, die Finnen teilgenommen und zumindest ein paar Stunden lang auch an der Booklovers…read until the Dawn Lesenacht von Sandy.

Challenges

  • Sub Abbau – Extrem ✔

Im Mai wurde per random.org ausgelost, wie viele Neuzugänge jeweils erlaubt sind. Ich war in der Gruppe mit den 6 erlaubten Neuzugängen. Diese Aufgabe habe ich geschafft und habe jetzt sogar ein paar „Freikäufe“ offen 🙂

  • Projekt 52 ✘

18. Ring (noch nicht bearbeitet)
19. Mit Kinderaugen (noch nicht bearbeitet)
20. Erinnerungen (noch nicht bearbeitet)
21. Das kühle Nass (noch nicht bearbeitet)
22. Mission Impossible – Das unmögliche Foto (noch nicht bearbeitet)

Leider habe ich im Mai kein einziges Bild gemacht, das zu dieser Challenge passt. Inzwischen gibt es natürlich schon die Themen für Juni, aber ich habe sogar noch 2 Motive aus April nachzuholen… das sollte ich wirklich demnächst mal in Angriff nehmen.

Fazit

Leider ist dieser Monat nicht so gut gelaufen, wie erhofft. Aber ich werde mich bemühen, jetzt wieder häufiger zu bloggen und vor allem die Fotos für das Projekt 52 nachzuholen. Die Challenge macht mir ja schon Spaß, aber ich habe irgendwie nicht die Zeit zum fotografieren gefunden.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Juni 7, 2012 09:05

    Der Juni wird bestimmt wieder besser. 🙂 Aber eigentlich sollten wir uns ein wenig mehr motivieren, oder?^^
    Berichtest du hier eigentlich auch über deinen Finnlandaufenthalt oder woanders oder gar nicht?
    Schön, dass dir „Extremely Loud and incredibly close“ auch so gut gefallen hat. 🙂

    • Juni 8, 2012 10:22

      Ja, wir sollten uns wirklich wieder mehr motivieren! Aber wir haben eben beide gerade eine kleine Leseflaute, das geht wieder vorbei!
      Und jetzt lesen wir ja sowieso erst einmal Nachtzug nach Lissabon und dann noch Nele & Paul. Bei mir sind damit dann immerhin zwei Bücher vom SuB runter, die da schon länger liegen.
      Über Finnland werde ich dann schon hier berichten. Ich habe ja in diesem Jahr mit der Foto-Challenge Projekt 52 angefangen (welches ich aber auch wirklich weiterführen muss…) und das hat ja auch nichts mit Büchern zu tun. Aber Bücher sollen nicht komplett in den Hintergrund rücken, ich muss schauen, dass ich da dann ein schönes Mittelmaß finde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: