Skip to content

[Aktion] Blogparade bei Buchsaiten – Zum Jahresende 2012…

Januar 5, 2013

BSBP4gr

In diesem Jahr geht die Blogparade bei Buchsaiten nun schon in die vierte Runde. Für mich ist es allerdings erst das zweite Mal, dass ich daran teilnehme. Mit den fünf Fragen von der BSBP (BuchSaiten BlogParade) schaue ich sehr gerne auf mein Lesejahr 2012 zurück und kann mir so die Bücher, die ich gelesen habe noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

William Goldmann: Die Brautprinzessin
Ich habe zwar schon viel Gutes von diesem Buch gehört, aber so richtig viel habe ich trotzdem nicht erwartet. Das Buch ist allerdings richtig genial und hat mir sehr gut gefallen! Ich finde den Schreibstil total klasse und es war toll, mal wieder einen richtigen „Abenteuerroman“ zu lesen.

* Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

Carina Bartsch: Kirschroter Sommer
Ich habe wirklich sehr viele positive Rezensionen über dieses Buch gelesen und deshalb waren meine Erwartungen wahrscheinlich viel zu hoch. Jedenfalls habe ich das Buch nicht wirklich sehr gemocht, aber ich habe dennoch direkt im Anschluss Teil 2 gelesen, weil ich wissen wollte, wie es weitergeht. Für mich war doch ziemlich viel in diesem Buch vorhersehbar und es gab eigentlich keine Überraschungen.

* Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

Jonas Jonasson
Ich habe sein Buch Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand geliebt! Er hat einen sehr genialen Schreibstil und für mich ist Jonas Jonasson ein Autor, von dem ich unbedingt mehr lesen möchte.

* Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

Rita Falk: HannesDie Frage nach dem Lieblingscover finde ich immer sehr schwierig. Ich muss leider gestehen, dass ich nicht unbedingt auf Cover achte. Mir kommt es immer mehr auf den Inhalt an. Aber ich mag es, wenn die Cover zur Geschichte passen und ich finde, ein Buch braucht auch ein Cover, das meine Aufmerksamkeit auf sich zieht. Für mich gab es in 2013 irgendwie nicht wirklich DAS Cover des Jahres, aber ich mag zum Beispiel das Cover von Hannes von Rita Falk sehr gerne.

* Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2013 lesen und warum?

Hier habe ich zuerst einmal auf meine Antwort vom letzten Jahr geschaut. Da habe ich gesagt, dass ich in 2012 gern möglichst viele SuB-Bücher lesen möchte und das neue Buch von der Carl-Mørk-Reihe von Jussi Adler-Olsen. Das habe ich auch gleich getan und ich finde, dass ich auch wirklich viele SuB-Bücher gelesen habe. Ein bestimmtes Buch habe ich für 2013 jetzt nicht direkt im Kopf, aber ich würde sehr gerne die Bücher lesen, die auf meiner SuB-Abbau-Liste für 2013 stehen. Das sind alles Bücher, die schon lange auf dem SuB liegen und ich auch schon oft in den Händen hatte. Aber jetzt sollen sie wirklich endlich einmal gelesen werden.

Vielen Dank an Buchsaiten für diese tolle Blogparade!

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Januar 6, 2013 17:02

    Jonas Jonasson war auch eine meiner Neuentdeckungen, ich hoffe, es gibt bald Nachschub von ihm. Ansonsten ist mein Plan für 2013 eigentlich in erster Linie mal SuB abbauen. Manchmal beneide ich Leute, die gar keinen haben und sich nur spontan ein Buch kaufen und es sofort lesen. Spontan Bücher kaufen kann ich nur zu gut, sie sofort lesen klappt aber…äh, nicht so meistens. 😉

    • Januar 6, 2013 18:03

      Ich muss sagen, dass ich es 2012 relativ gut hinbekommen habe mit den Neuzugängen. Also dass ich die relativ zeitnah lese 😉 Von meinen 37 Neuzugängen sind nur 5 Stück zum Jahresanfang 2013 noch auf dem SuB gewesen (und eins davon ist auch schon wieder gelesen :-D)
      Ich beneide schon auch Leute, die einen kleinen SuB haben. Aber es geht doch nichts über eine tolle, abwechslungsreiche Auswahl an Lesestoff, der für alle Gemütslagen etwas zu bieten hat! Egal auf was man gerade Lust hat, da findet sich dann doch (fast) immer das richtige Buch.

Trackbacks

  1. www.BuchSaiten.de » [Blogparade] Zum Jahresende 2012 – Abschlussposting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: