Skip to content

[Montagsfrage] Wenn ihr immer wieder nur das gleiche Buch verschenken dürftet, welches wäre es?

Januar 23, 2014

montagsfrage_banner_neu-1024x432Wenn ihr immer wieder nur das gleiche Buch verschenken dürftet, welches wäre es?

Hm, also wenn ich mich wirklich für ein einziges Buch entscheiden müsste, dann wäre es Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling! Wir lieben die Hörbücher dazu und auch als Geschenk würde ich hier dann auch  zum Hörbuch greifen, wobei die Bücher auch schon klasse sind (aber die Hörbücher sind eben NOCH besser!).

kaenguru_offenbarungDie Geschichten um das vorlaute Beuteltier, das noch dazu Kommunist ist und eine Not-To-Do-Liste führt, sind einfach zu genial. Jeder sollte ein Känguru als Mitbewohner, oder zumindest als Nachbar, haben! Der dritte Teil der Känguru-Saga, Die Känguru-Offenbarung, wird nächstes Wochenende in Berlin endlich live eingelesen und wird im März sowohl als Buch und als Hörbuch erscheinen.

Bis dahin werden wir eben Teil 1, Die Känguru-Chroniken, und Teil 2, Das Känguru-Manifest, wieder und wieder hören!

———-

Die Montagsfrage war ursprünglich eine Aktion von Nine auf ihrem Blog Paperthin.de. Jeden Montag gab es dort eine neue Frage, die jeder gerne beantworten durfte.
In 2014 wird die Aktion nun von Nina von libromanie.de weitergeführt.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. Januar 23, 2014 11:57

    Ich habe Tim den ersten Teil zu Weihnachten als Buch geschenkt, weil alle immer so davon geschwärmt haben. Leider kommt es bei ihm nicht so gut an und ich musste bisher auch nur schmunzeln. :/

    • Januar 23, 2014 13:12

      Wirklich? Ihr müsst echt mal in das Hörbuch reinhören (oder auf YouTube ein paar seiner Lese-Szenen anschauen), es ist so genial, wenn Marc-Uwe Kling das selber liest!

      • Januar 23, 2014 13:16

        Werde ich, wenn ich dran denke und mal wieder bei ihm bin, mal vorführen. 😉

  2. Januar 23, 2014 19:25

    Ich LIEBE die Hörbücher, aber ich würde mich nicht trauen, sie jedem zu schenken. Dafür ist der Humor einfach zu speziell. Witzigerweise fragte mein Chef mich heute, ob ich Marc-Uwe Kling kenne. Er hatte die beiden Hörbücher zuletzt geschenkt bekommen und war schwer begeistert. Es kann also gut gehen, aber ich kenne einige Leute, die mich für bekloppt halten würden, wenn ich ihnen so etwas schenken würde. 😀 Wobei es das ultimative Buchgeschenk ja eh nicht gibt. Warum also nicht das Känguru? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: