Skip to content

[Aktion] SuB am Samstag #9

Oktober 31, 2015

Es ist Samstag und damit der beste Tag für SuB am Samstag 😀 Bisher hat es relativ gut geklappt, dass ich zumindest eins der Bücher, die ich hier vorstelle, dann bald lese. Mal sehen, wie es mit diesen Titeln wird.

Hier sind drei weitere Bücher, die sich (momentan) ungelesen in meinen Regalen befinden.

Fred Vargas: Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord
Dieses Buch gehört eigentlich meinem Freund, da wir aber alle Bücher zusammen in einem Zimmer haben und jeder einfach alle Bücher lesen kann, zähle ich das auch zu meinem SuB. Von Fred Vargas habe ich noch nie etwas gelesen, aber nur gutes gehört und ich möchte endlich einmal etwas von ihr lesen!

Judith Arendt: Unschuldslamm
Dieses Buch hat mich total angesprochen, aber dann ist es irgendwie in den Hintergrund gerückt. Die vielen Neuzugänge haben sich immer vorgedrängelt. Es steht jedenfalls schon sehr lange ungelesen in meinem Regal und es wäre wirklich an der Zeit, das zu ändern.

Ewald Arenz: Ehrlich & Söhne
Eigentlich hat dieses Buch es gar nicht verdient, bei SuB am Samstag dabei zu sein, ich habe nämlich schon die ersten paar Seiten angelesen und möchte es auch bald wirklich lesen. Aber ich finde es hört sich so toll an, dass ich es euch vorstellen wollte 😀

———-

Die Aktion SuB am Samstag wurde von Nina alias Frau Hauptsachebunt ins Leben gerufen. Es geht darum, bis zu 3 Bücher vom SuB vorzustellen und so vielleicht die Motivation zu bekommen, diese Bücher endlich vom SuB zu befreien!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: